PhotoDeal Homepage
 
PHOTODeal- Die Zeitschrift für Kameraliebhaber und Sammler von Photographica.
Über PHOTODeal

Startseite / Home

Über PHOTODeal

Aktuelles Heft

Frühere Hefte

Leseproben

Online-Bestellung

Verlagsprogramm

Impressum

Kontakt

Photographica-Links

 

About PhotoDeal (english)
About PHOTODeal

 

Konzept und Inhalt
PHOTODeal ist eine vierteljährlich erscheinende, deutschsprachige Fotozeitschrift mit internationaler Verbreitung.

Zielgruppe der von Rudolf Hillebrand herausgegebenen PHOTODeal sind Photographica-Sammler, Kamera-Liebhaber, Schnäppchenjäger und Technik-Freaks.

Adox 300Das Themenspektrum von PHOTODeal umfasst die gesamte Palette sammelnswerter Kameras der vergangenen Jahrzehnte und Meilensteine des Kamerabaus, doch auch aktuelle Highlights und Spezialitäten von heute finden redaktionelle Beachtung. Hinzu kommen Beiträge von Sammlern für Sammler, die Vorstellung von herausragenden neuen Produkten, der komplette Terminkalender von Fotobörsen und Auktionen, Vorstellung von Händlern mit Second Hand-Abteilungen und Reparaturwerkstätten für gebrauchte Kameras sowie Museen und Sammlungen, Interviews, Rezensionen von Sammler- und allgemeiner Fotoliteratur und Beiträge über Neuheiten, Veranstaltungen und Fotospezialitäten der aktuellen Produktion.

Verbreitung
PHOTODeal ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz an über 250 Verkaufsstellen im Bahnhofsbuchhandel und anderen ausgewählten Verkaufsstellen erhältlich. Darüber hinaus erfolgt der Vertrieb über Abonnements, über den gutsortierten Fotofachhandel und den Direktverkauf auf Fotobörsen.

ContaflexObwohl bisher keine englischsprachige Ausgabe erschienen ist, hat PHOTODeal bereits eine ansehnliche Zahl von Abonnenten in Europa und Übersee, die die Einzigartigkeit dieses Magazins zu schätzen wissen.

Nach 20 Jahren Präsenz seit ihrem ersten Erscheinen Anfang 1993 hat sich PHOTODeal bei Fotofans und Sammlern fest etabliert. Die Tendenz ist seit dieser Zeit steigend.

Autoren
Eine Reihe von namhaften, international renommierten Experten auf ihrem Gebiet steuert regelmäßig fundierte Beiträge bei:

  • Günther Kadlubek (Photohistoriker und Autor des gleichnamigen Katalogs sowie der Firmenchroniken von Agfa, Bilora, PHOTO-Porst und Wirgin)
  • Hubert E. Heckmann (Minox- und andere Kleinstbildkameras, Robot)
  • Bernd K. Otto (Zeiss Ikon)
  • Gerhard P. Rudolph (Praktica)
  • Heinz Schrauf (DDR-Kameras, z.B. Ihagee, Praktica, Werra, Altix u.v.m.)
  • Alexander Decker (Kleinbild-Spiegelreflexkameras, z.B. Pentax, Topcon, Miranda, Canon u.v.m.)
  • Gernot Förster
  • Siegbert Fischer (Schmalfilmkameras)
  • Wilfried Fahrenkamp (Balda)
  • Einar Maschmann (Optik-Pioniere)
  • Harald Schwarzer
  • Olaf Nattenberg (Leica und Exakta)
  • Fred Kn÷ferl
  • Volkmar Kleinfeldt
  • Gert Koshofer (Geschichte der Farbfotografie)
  • Uli Koch (Nikon F)

    und andere Photographica-Liebhaber.

    nach obenZum Seitenanfang

  •  

    Aktuelles Heft:

    Kadlubeks Objektivkatalog
    Objektivkatalog